SVSN Vereinsboote

2016 - Boote aufbauen beim Jugendtrianing

Der SVSN hat Vereinsboote. Diese werden vor allem im Jugendtraining und in der Jugendwoche im Sommer eingesetzt.

 

Für verschiedene Alters- und Gewichtsklassen gibt es verschiedene Boote. Ebenso gibt es Sport- und Freizeitboote.

Viele Boote eine Klassenvereinigung und können so regional, national und international in Regatten gesegelt werden - aber natürlich auch jederzeit einfach so.

Erkennen kann man ein Boot auf dem Wasser an seinem Klassenzeichen auf dem Segel.

Dann gibt es noch die Yardstickzahl: Sie  gibt einen Vergleichswert an, durch den verschiedene Boote (z.B. Optimist und Pirat) in einer Regatta vergleichbar gemessen werden können, aber Achtung: wer zuerst ankommt hat nicht unbedingt gewonnen.

weitere wichtige  Bootsdaten sind neben der Rumpfgröße die Segelfläche, Zusatzsegel, Trapez,... - vieles davon findet ihr wieder auf dieser Seite.

 

Für das Steinhuder Meer ist es gut, ein Boot mit wenig Tiefgang zu haben, denn unser Segelrevier ist nicht sehr tief.

Ein-Mann-Jollen des SVSN

Ein Bootsrumpf - ein Segel - ein Segler

Kinder - Jugendliche - Erwachsene

Sportsegler - Freizeitsegler

 

Optimist

Für jüngere Kinder und Segelanfänger eine dankbare Jolle. Erste Segelerfahrungen sammeln, allein und bei leichten Kindern auch mal zu zweit. Bootsgefühl erfahren und Windkurse fahren lernen klappt gut.

Ein "Opti" hat eine Segelfläche von 3,5qm.

Yardstick:173

 

 

 

 

Topper

Ein Topper hat 5,2qm Segel-fläche Er ist eine Einmann-

jolle Ein gutes Folgeboot nach Erfahrungen auf dem Opti.

Yardstick: 139

 

 

 

 

 

 

Laser I

Noch ein bisschen größer ist der Laser I.  Diese Jolle ist auch für eine Person gebaut. Segel gibt es mit 4.7/5.7/7.06qm.

Yardstick:125 (4.7)

 


Teamjollen

Teamjollen werden in der Regel mit einer Crew von mindestens zwei Personen gesegelt. Es gibt standardmäßig 2 Segel und bei einigen Bootsklassen gibt es es Segel für Kurse mit Wind von achtern oder auch die Möglichkeit ins Trapez zu gehen (ein Crewmitglied stellt sich auf der Luv-Seite auf den Bootsrand).

Der Steuermann steuert und bedient das Großsegel - der  Vorschoter ist für das Vorsegel zuständig.  Vorgegebene Manöveransagen ermöglichen optimale Segelstellung und eine flotte Segeltour.

 

 

 

 

 

Teeny

Für Kinder & Jugendliche von 8-14 Jahren konstruiert. Hier können erste Erfahrungen im Teamsegeln, Trapez und Spinnaker-Segeln gesammelt werden. Segelfläche 4.0+1.4qm / Spi: 5.2qm.

Yardstick: 140

 

 

Pirat

Der Pirat ist ein  dankbares Schulungsboot für Jugendliche und Erwachsene. Erfahrene Segler können ihn  mit Spinnaker segeln. Auf dieser Jolle können Segelmanöver excellent einstudiert werden.

Segelfläche: 7.28*+2.72qm

Spinnaker max 10qm

Yardstick: 113 / 116(Holzrumpf)

 

 

 

 

Laser Vago

Vagos können allein oder zu zweit gesegelt werden.

Hier geht es zur Sache mit viel Erfahrung für größere Jugendliche. Sportliches Segeln, bei genügend Wind ist Spaß und spritzige Fahrt  mit Gleiten angesagt. Segelfläche 8 / 9.32qm und Gennaker.

Yardstick: 106


Sicherungsboot

Boot mit Elektromotor

Durch ein Begleitboot kann auf weiter vom Steg entfernt gezieltes Mannövertraining stattfinden. Ebenso ist eine Anleitung direkt in einer Situation möglich.

Gerade Anfänger erfahren zusätzliche Sicherheit durch die Nähe eines Motorbootes. Es ist schnell da - kann bei abtreiben schleppen und


15.01./20:30Sc>>29.01./18.00Sc