Herzlich Willkommen bei der SVSN-Jugend

In der Jugendarbeit sind alle herzlich willkommen.

Eingeladen sind Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Junggebliebene.

Voraussetzungen zur Teilnahme gibt es nur ganz wenige. Schwimmen können ist wichtig, denn auch beim Segeln kann man mal baden gehen - gewollt, wenn Flaute ist, aber auch ungeplant  ...

Spass und Interesse am Element Wasser sind eine gute Motivation.

 

Wir, das Jugendteam, stellen hier  die Jugendarbeit im SVSN vor:

 

Wann ist Jugendtraining?

Ende März werden die Boote aus dem Winterlager geholt.

Von April bis Mitte Oktober in d. Saison findet an Samstagen von 13:30-17:00 Uhr das Jugendtraining am Clubgelände u. auf dem Wasser statt.

In den Wintermonaten treffen wir uns für Rückblick, Ausblick, ein bisschen Theorie, Spass & Miteinander etwa monatlich im SVSN Clubhaus.

 

Ziele und Inhalte im Jugendtraining

Ziele unserer Arbeit ist es,  Kinder und Jugendliche für und rund um das Segeln zu begeistern.

Segeln ist mehr als nur auf dem Boot zu sein. Da gibt es viel zu wissen:

Woher kommt der Wind? - Kann ich dem Wind entgegen fahren?

Wie komme ich an den Steg zurück?

Und bevor man auf das Wasser geht, muss ja auch noch das Boot aufgebaut werden...

 

Antworten auf diese und viele andere Fragen wollen wir gemeinsam entdecken.

Hinter all dem versteckt sich die Segeltheorie. Vieles davon lässt sich spielerisch erfahren und mit ein bisschen Ausdauer gut umsetzen.

 

Das Training findet mit festem Rahmen statt.

Bootsaufteilung und - aufbau, umziehen und Theorie stehen vor der "Auf-dem-Wasser-Zeit". Auf dem Wasser werden die Kinder / Jugendlichen vom Steg, sowie vom Wasser aus angeleitet. Es geht los gemeinsam auf einem Boot oder mit  einem Segelboot in der Nähe und auch mit Hilfe durch ein Sicherungsboot, wo nötig...  so kann gesegelt, und zugleich neue Erfahrungen gemacht  werden.

Im Sommer geht es auch raus aus unserer Bucht, denn dann ist schon gewisses Knowhow und Sicherheit da.

Abbau und eine kurze Nachbesprechung gehen in lockeren Ausklang eines Trainings über.

 

Schon nach wenigen Wochen sind aus den Anfängern begeisterte SeglerInnen mit Fachkenntnis  geworden und sie  werden schon bald aus den Erfahrungen ihr erstes Seemannsgarn spinnen.

 

In unseren Aufgaben werden wir aktiv unterstützt. von Jugendlichen und Elternteile der Kinder, denn ohne helfende Hände ginge an vielen Stellen zu viel schöne Segelzeit verloren.

 

Mit was wird gesegelt?

Der SVSN hat einen eigenen Bootspark. Jüngere Kinder starten auf dem Optimist. Auf den Teeny`s  kann ein erstes Teamsegeln stattfinden. Für größere Kinder und Jugendliche gibt es den Topper, Laser, Laser Vago und Pirat.

 

... und noch mehr...

Neben dem regelmäßigen Training gibt es jährlich eine Jugendwoche in den Sommerferien, den Fritz-Pape-Gedächtnispreis auf der Insel Wilhelmstein und weitere Veranstaltungen.

Kinder, Jugendliche und Eltern laden wir als Gäste ein, um einmal Vereinsluft im SVSN zu schnuppern.

 

Was brauche ich zum ersten Training?

Badekleidung, Handtuch, wasserfeste Kleidung und Wasser taugliche Schuhe, und Wechselkleidung.

Getränk (keine Glasflasche) und eine kleine Stärkung für zwischendurch.

Bevor es wirklich losgehen kann, muss gegenüber dem SVSN, für jeden Teilnehmer ein

Jugendtraining-Haftungsausschluss  unterschrieben werden (bei nicht  volljährigen  von einem  Erziehungsberechtigten).

 

Ansprechpartner:

Jugendwart SVSN

Gabi Schurig          

05031 - 69 40 480                               

0176 - 694 69 352

jugendwart@svsn.eu

 

Trainingsimpressionen

07.01./19:15Sc>>10.04./17.55Sc