Jugendwoche, Do 26.- Di 31. Juli 2018

 

In den Sommerferien 2018 gibt es auf dem SVSN-Gelände wieder die Möglichkeit

6 Tage an einer Segelwoche teilzunehmen.

 

Vom Neugierigen bis zum Segelprofi sind alle Kinder mit Schwimmkenntnissen herzlich willkommen bei uns.

 

In kleineren Gruppen sind wir am und auf dem Wasser unterwegs, sobald das Wetter es zulässt. Ein bisschen Wissen über das Miteinander von Wind und Segeln wird euch helfen vom Steg weg und auch wieder an diesen Steg zurückzukommen.

Verpflegung, Spaß und vieles mehr sind  garantiert, wenn Du Dich anmeldest.

 

Hier geht's zu Informationen und Anmeldung

2018-JuWoAnmeldung_Haftungsfreistellung_
Adobe Acrobat Dokument 77.9 KB

  

 

Um schöne Erinnerung aufleben zu lassen - oder für Neulinge, um überhaupt eine Ahnung zu bekommen, wie viel Spass und Segelfreude eine Segelwoche bedeutet gibt es hier einen ...

Rückblick auf die Jugendwoche 2017

 

Donnerstag 27. Juli - Dienstag 01. August 2017


Rückblick Jugendwoche 2017

 Hier ist gut zu sehen, wie viel Spass alle bei der  Jugendwoche 2017 hatten.

Das war eine wirklich tolle Jugendwoche! - Das bestätigen definitiv alle Teilnehmer. Es war bei viel Wind nicht immer möglich eine Handbreit Wasser unter dem Kiel zu haben. Aber mit Kentern, Aufrichten und neuer Erfahrung - da sammelt sich auch das erste ganz persönliche Material für Seemannsgarn an.

Ob völliger Anfänger, etwas erprobter Opti-Segler, Jüngstenscheinanwärter, Spass-Segler oder sogar schon Segelscheininhaber: Alle hatten riesigen Spass auf dem Wasser. Dank der Motorboote und der bei Westwind geschützten SVSN-Steganlage konnten wir trotz durchgehender  3-6 Windstärken sicher segeln.

Mal stand das Gemütssegeln im Vordergrund, mal die sportliche Herausforderung oder auch das gemeinsame Segeln zur Postboje, um dort die gerade geschriebene Postkarte an Oma oder Freundin einzuwerfen.
Die Bodenlose Kanne wurde mit Erwachsenen im SVSN  gemeinsam ausgesegelt.

Pausen an Land waren wichtig, dass alle wieder gut gestärkt durch unsere tolle Küchencrew  und ausgeruht aufs Wasser kamen.

Eingebaut in den Segelalltag war ein Grillabend mit den Eltern, Stockbrot und auch der Eiswagen kam vorbei - mmmhhh.

Der Wind war ein Tag schneller als wir. Kein Problem - denn wir haben Kanäle im Ostenmeer und die Wilhelmsteinfestung mit dem Motorboot erobert und danach noch einen Stopp beim Minigolf eingelegt.

Wir alle schauen auf ereignisreiche Segeltage zurück - vier Kinder/Jugendliche halten nun sogar stolz ihren Jüngstenschein in der Hand.

Die vier von der Tankstelle / vom Grill

Unter diesem Synonum segeln vier unserer Mädels - jedes Segelevent ist ein Ohrenschmaus - wenn man auf dem Steinhuder Meer mal wieder fröhlichen Gesang hört, könnte es der selbstgetextete Song sein:

 

Die 4 vom Grill

 

 

Ich hab Langeweile.

Keiner hat mehr Bock auf segeln, kentern, feiern;

So ist das hier im Boot Tag ein Tag aus.

Drück mit die Pinne an den Bauch

und mach Schrupp – Schrupp – SCHRUPP!

 

 

Ich hab Langeweile.

Keiner kommt hinterher, wir sind ja schon so schnell,

So ist das hier im Boot Tag ein Tag aus.

Nimm das Paddel an die Hand

und mach Platsch – Platsch – PLATSCH!

 

 

Ich hab Langeweile.

Das Wasser ist so trübe, wir sind schon alle müde.

So ist das hier im Boot Tag ein Tag aus.

Spring ins Wasser

und zieh das Boot Rum - Rum – RUM!

 

Ich hab Langeweile.

Mein bauch ist schon so leer.

Drum knurrt er umsomehr.

So ist das hier im Boot Tag ein Tag aus.

Nimm den Burer in die Hand

und mach Schmatz – Schmatz – SCHMATZ!

 

Jendwoche aktuell

Die Jugendwoche läuft gerade auf Hochtouren. Mit 34 Kindern und Jugendlichen am Start ist jeden Tag viel Leben auf dem SVSN-Gelände.

Von gutem Essen gestärkt geht das Segeln und Spass haben bei so viel Wind wie diese Woche umso besser. Ausserdem ermutigt es, sich zu bei ein bisschen mehr Wind auch aufs Boot zu trauen, wenn man weiß,, dass ganz schnell ein Motorboot zur Stelle ist, wenn es mal brenzlig werden sollte

SVSN. . . . mein Segelverein

 

Auch in der Segelsaison 2017 bietet der SVSN zum Ende der Sommerferien traditionell seine Jugendwoche an für Segelanfänger und fortgeschrittene Segler im Kinder- und Jugendalter. Wie immer auf dem SVSN Clubgeländer am Ferienpark in Steinhude.

 

Voraussetzung ist, dass die TeilnehmerInnen schwimmen können (Bronzeabzeichen). Es geht in dieser Woche um viel mehr, als nur zu segeln: Denn auf dem Boot ist das Miteinander eine wichtige Grundlage für gute und sichere Segeltouren.

Zur Verständigung ist es gut, das Boot und Begriffe rund ums Segeln zu kennen.

Zwischendurch braucht es Pausen, Essen zur Stärkung und ein bisschen Zeit zum Ausruhen.

 

Anfänger und jüngere Segler machen ihre Segelerfahrung auf dem Optimist - da gibt es sicher auch wieder Kinder, die für den ersten möglichen Segelschein üben werden.

Jugendliche und erfahrene Teilnehmer werden auf Jollen geschult.

Der SVSN kann weitere Bootsklassen anbieten: Topper und Laser, sowie Pirat, Vago und Teeny im Teamsegeln.

Wir werden das Steinhuder Meer in begleiteten Touren erkunden.

Zur Sicherheit für alle werden wir von Motorbooten der Wettfahrtvereinigung unterstützt.

Das Team der Jugendwoche freut sich auf tolle Tage mit Dir.

 

SVSN. . . . mein Segelverein

07.01./18.30Sc>>17.01./18.45Sc